Foto: Schönfeld

Oskar und die Dame in Rosa

ein Solo-Theaterabend mit Eva-Maria Admiral

Theater

Am 27. April 2019 um 19:30 Uhr findet im Gemeinde- und Begegnungszentrum am Plattenberg ein (Theater-)Erlebnis der besonderen Art statt.

Die renommierte österreichische Schauspielerin Eva-Maria Admiral, die lange Jahre auch zum Ensemble des Wiener Burgtheaters gehörte, lässt uns an ihrer Kunst teilhaben. In dem Bühnenstück nach dem Buch „Oskar und die Dame in Rosa“ des Schriftstellers Eric E. Schmitt schlüpft sie im Solo in alle Rollen und identifiziert sich scheinbar mühelos mit den unterschiedlichen Charakteren.

Im Zentrum der Handlung steht der zehnjährige Oskar, der nur noch zwölf Tage zu leben hat. Über die schmerzhafte Gewissheit des Sterbens mögen weder Ärzte noch seine Eltern mit ihm reden. Nur seine Betreuerin „Mama Rosa“ hat immer Zeit für seine Fragen, Ängste und Wünsche. Ihre Idee: Jeden der zwölf verbleibenden Tage so zu durchleben, als wären es jeweils zehn Jahre. Dann blieben Oskar noch 120 Jahre.

Ein schwieriges Thema wird einfühlsam und kraftvoll umgesetzt – auch mit Hoffnung und heiteren Momenten – und hinterlässt einen äußerst starken Eindruck.

Freuen wir uns auf einen ganz besonderen Abend und seid dabei!
Einlass : 18:30 Uhr Beginn:19:30 Uhr
Eintritt: 10 €, Schüler und Studenten 8 €

Event single img Bildquelle:

Wann

Veranstalter

Gemeinde- und Begegnungszentrum St. Nikolai
04231 -97 06 600

Anmeldung / Kartenvorverkauf

Gemeinde- und Begegnungszentrum St. Nikolai
04231 -97 06 600

Informationen zu Anmeldung / Kartenvorverkauf

Kartenverkauf ab sofort am Begegnungszentrum St. Nikolai und an der Classic Tankstelle, Berliner Ring 7

Eintrittspreis/Kosten

Eintritt 10.- €, Schüler/Studenten 8.- €